Inlineskate Kurs

Am Samstag, 04. Mai 2013 trafen sich gut 40 Kinder in zwei Gruppen zu einem Inlineskate-Kurs. Gut ausgestattet mit diversen Schoner und Helm fanden sie sich auf dem Pausenplatz des Schulhauses Unterboden ein. Während die einen schon zaghaft die ersten Runden drehten, warteten die anderen noch etwas unsicher auf die Anweisungen der beiden Instruktorinnen Manuela Lüthi und Karin Kalt.

Als erstes lernten die Kinder das richtige Aufstehen. Was bei Manuela Lüthi so locker und einfach aussah, stellte sich im Selbstversuch als doch ziemlich anspruchsvoll heraus. Es war gar nicht so einfach die vielen kleinen Räder unter Kontrolle zu halten. Doch schon bald rollten alle ihre ersten Meter. Dank dem aufgestellten Parcour kamen schon bald grössere und kleinere Kurven dazu. Mit viel Feingefühl der beiden Instruktorinnen wurden die Kinder dort abgeholt, wo sie in ihren Leistungen und Können standen. Während sich die einen vor allem noch mit dem Aufstehen, Kurven fahren und bremsen beschäftigten; lernten die anderen schon die ersten Tricks. Mutige hüpften sogar über ein Seil.

Nach zwei spannenden, anregenden und intensiven Stunden war der Kurs auch schon wieder vorbei. Einige kamen trotz kühlen Temperaturen ziemlich ins Schwitzen. Viele wären am liebsten mit den Blades nach Hause gefahren.

Nun hoffen alle auf baldiges schönes und trockenes Wetter, damit das Gelernte umgesetzt und angewendet werden kann.

Weitere Fotos zu den beiden Kursen finden Sie hier.